Termine

ÖGD-Bundes-Kongresse 2019 - 2020

"Nach dem Kongress ist vor dem Kongress" - die Termine der nächsten Jahre stehen bereits fest:  

  • 26. – 28. April 2018 in Osnabrück (Niedersachsen)
  • 04. – 06. April 2019 in Kassel (Hessen)
  • 23. – 25. April 2020 in Saarbrücken (Saarland)

Ganztägige Ärztefortbildung für den ÖGD in Aalen am 7. März 2018

Der Ärzteverband Öffentlicher Gesundheitsdienst Baden-Württemberg hatte am 7. März 2018 in Kooperation mit dem Landratsamt Ostalbkreis zu einer landesübergreifenden ärztlichen Fortbildung für die Ärztinnen und  Ärzte des ÖGD nach Aalen eingeladen. Neben den Kolleginnen und Kollegen aus Baden-Württemberg waren auch die Kolleginnen und Kollegen aus Bayern und Rheinland-Pfalz herzlich eingeladen.

Wir konnten die besten ReferentInnen gewinnen und hatten ein interessantes und vielfältiges Programm für Sie zusammengestellt.   

Was wurde am 7. März 2018 inhaltlich geboten?

Nach der Begrüßung durch Herrn Landrat Klaus Pavel stellte Frau Dr. Ute Teichert das Leitbild des ÖGD vor. Frau Prof. Dr. Bärbel-Maria Kurth vom RKI referierte „über den Zusammenhang von demographischem Wandel, Kindergesundheit und "Healthy Ageing". Nach der Mittagspause berichtete Frau Dr. Monika Spannenkrebs Ergebnisse des Projektes Sektorenübergreifende  Versorgung in den Landkreisen Biberach, Reutlingen und Ravensburg. Herr Dr. Rainer Oehme brachte uns die Verbreitung und Bekämpfung der Tigermücke näher und Frau Dr. Brigitte Joggerst referierte über die Betreuung von psychisch Kranken in Pforzheim und die Rolle des Gesundheitsamtes.

Die ganztägige Veranstaltung fand im Großen Sitzungssaal des Landratsamt Ostalbkreis statt, die Veranstaltung war gut besucht. Selbstverständlich gab es Fortbildungspunkte der Ärztekammer Baden-Württemberg. Dr. Klaus Walter aus Aalen moderierte die Veranstaltung.

Hier ist der Flyer zur Veranstaltung.

Hier sind die Vorträge als PDF Dateien:

Frau Dr. Ute Teichert: Leitbild des ÖGD 

Frau Prof. Dr. Bärbel-Maria Kurth: „Über den Zusammenhang von demographischem Wandel, Kindergesundheit und "Healthy Ageing".

Frau Dr. Monika Spannenkrebs:  Ergebnisse des Projektes Sektorenübergreifende  Versorgung in den Landkreisen Biberach, Reutlingen und Ravensburg

Frau Dr. Brigitte Joggerst: Die Betreuung von psychisch Kranken in Pforzheim und die Rolle des Gesundheitsamtes.

Vorsicht Änderung: Mitgliederversammlung am 19. April 2018 im LGA

Bitte merken Sie den NEUEN Termin vor: am 19. April 2018 ist die nächste Mitgliederversammlung. Am Morgen ist ab 10:15 Uhr Mitgliederversammlung, am Nachmittag eine Fortbildung zur Risiko-Kommunikation im ÖGD. am Vormittag beginnen, die Mitgliederversammlung ist dann am Nachmittag. Ort: Landesgesundheitsamt Stuttgart

In diesem Jahr wird die jährliche Mitgliederversammlung am Vormittag stattfinden, es steht u.a. die Wahl der Fachausschuss-SprecherInnen  an, bitte kommen Sie zahlreich und stellen sich für ein Amt in den Fachausschüssen zur Verfügung. 

Für die ärztliche Fortbildung am Nachmittag zum Thema Risikokommunikation ist es uns gelangen, Frau Dr. Mirjam Jenny vom Harding-Center für Risikokompetenz am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung zu gewinnen. Frau Jenny ist promovierte Psychologin und hat sich viel mit Entscheidungsalgorithmen im medizinischen Kontext und mit Risikokompetenz und Risikokommunikation befasst. Sie wird uns zu Entscheidungsprozessen und zur Risikokommunikation im bevölkerungsmedizinischen Kontext berichten und ihr Institut vorstellen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Hier ist der Einladungsflyer.

 

Medical Slam beim Kongress in Osnabrück

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

für den ÖGD Kongress in Osnabrück haben wir diesmal ein besonderes Highlight vorgesehen. Mit dieser neuen Veranstaltungsform wollen wir auch auf das Projekt “Wir starten gleich“ aufmerksam machen und Spenden sammeln. 

Eine Teilnahme am Medical Slam ist auch ohne den Kongressbesuch möglich. 

Ich würde mich daher freuen, wenn Sie diese Nachricht über Ihre Kanäle weiterverbreiten, z.B. durch Veröffentlichung auf der Homepage, im Newsletter oder über Mailverteiler. 

Viele Grüße 

Ute Teichert 


FREITAG, 27.04.2018 
Medical Slam – Ein ganz besonderer „Gesellschaftsabend“ in 2018 

 

Abendveranstaltung im Sinne des Science Slams inkl. Imbiss und anschließender musikalischer Unterhaltung durch die beliebte Osnabrücker Band „echtzeit“. 

Beginn: ab 19:15 Uhr 

Preis pro Person: 25,00 € inkl. Imbiss – Jetzt registrieren! 

Ort: OsnabrückHalle, Foyer Erdgeschoss 


Geballte Wissenschaft in 10 Minuten, verpackt in spannenden und anschaulichen Vorträgen: Das gibt es beim Science Slam! Junge Wissenschaftler verlassen die Labore und Hörsäle und präsentieren eigene Forschungsprojekte auf den Bühnen der Clubs, Theater und Kneipen. Jegliche Hilfsmittel sind erlaubt! Das Publikum bildet die Jury und wählt den Sieger des Abends.(Quelle: www.scienceslam.de). 


Ein Teil der Einnahmen des Medical Slams werden zugunsten des Projekts www.wir-starten-gleich.degespendet. Das Projekt wird am Abend u.a. persönlich durch den TV-Bekannten Kölner „Tatort – Rechtsmediziner“ Joe Bausch vorgestellt. Der jenseits der Filmkulissen tätige Anstaltsarzt einer Justizvollzugsanstalt ist Gründungsmitglied des Vereins „Wir starten gleich! e.V.“ Einen Einstieg in diese spannende Vortragsform finden Sie unter: www.youtube.com/user/ScienceSlam 

Sehen Sie hier die Videobotschaft der Tatort-Kommissare und Mitbegründer des Projekts “Wir starten gleich!”: https://youtu.be/3jo2SUFQjww 

Weitere Termine

Viele weitere Termine sind auf der Homepage unseres Nachbarland-Verbandes Bayern aufgeführt, ein Blick lohnt sich

www.oegd-bayern.de/html/termine.html